Fünf Pfarreien – ein Pastoralraum

Schriftgrösse anpassen:

EErrichtungsfeier des Pastoralraums Solothurnisches Leimental

Chronik der Entstehung des Pasoralraums Solothurnisches Leimental – verfasst von Dr. Gustav Ragettli

Am Sonntag, 31. Januar 2016, wurde in einem feierlichen Gottesdienst in der Klosterkirche Mariastein der Pastoralraum Solothurnisches Leimental errichtet. Bischof Felix setzte unseren Pfarrer Günter Hulin offiziell zum Pastoralraumpfarrer ein. Bischof Felix hielt in seiner Predigt fest: Wandel, Entschiedenheit und Vertrauen werden die Entwicklung unserer Kirche in nächster Zeit begleiten. Mit Entschiedenheit und Vertrauen können wir die künftigen Herausforderungen meistern, uns weiterentwickeln und auf unserem Weg zu Gott vorankommen.

Unter der Leitung von Barbara Schröder und Carmen Stark gestalteten zwei Chöre den Gottesdienst mit: der Cäcilienchor Hofstetten und der Kirchenchor Metzerlen. Die zahlreichen Gottesdienstteilnehmenden, Gäste, die anwesenden aktiven Christinnen und Christen aus allen fünf Pfarreien waren von den schlichten, klaren Worten der Predigt und von der schönen Feier tief beeindruckt. Der Errichtungsgottesdienst war ein rundum gelungener Beginn unseres Pastoralraums, der auch von der Klostergemeinschaft mitgetragen wurde. Weitere Pastoralraum-Gottesdienste in der Klosterkirche werden folgen.

Mit einem gemütlichen Apéro riche im Hotel Post, musikalisch umrahmt vom Musikverein Metzerlen, wurde der Anlass beendet.

logo_pastoralraum_farbigWas hat sich seit der Errichtung in unserem Pastoralraum getan?

2016 Pastoralraumgottesdienste im Solothurnischen Leimental